top

Jobportal zum Global Trade Management

Importmanagement - Exportmanagement - Exportkontrolle
Zollmanagement - Frachtenmanagement

Bereichsleiter (m/w/d) Zoll / Senior Manager (m/w/d) Customs Clearance

Sonstige

Job description

Yusen Logistics ist ein stark wachsender international ausgerichteter Logistikdienstleister. Mit über 24.000 Mitarbeitern an mehr als 550 Standorten und fast 2,65 Mio. m² Lagerfläche gehört Yusen Logistics zu den globalen Marktführern für integrierte Logistik.

 

Herzlich Willkommen bei Yusen Logistics!

Als Bereichsleiter (m/w/d) Zoll / Senior Manager Customs clearance  verantworten Sie die Rechtskonformität aller relevanten Zoll-, Präferenz- und Außenwirtschaftsprozesse. Gemeinsam mit Ihren 3 Teamleitern steuern Sie das operative Tages­geschäft kenn­zahlen­basiert, flexibel und produktivität­sorientiert. Für Ihre Teamleiter und Mitarbeiter sind Sie ein Vor­bild durch Ihre gute Kommunikation, positive Heran­gehens­weise und ständige Pro­zess­ver­besserung. Sie arbeiten eng mit den Fachabteilungen zusammen und berichten in Ihrer Funktion direkt an das Management.

An unserem Standort Duisburg erwarten Sie aufgeschlossene Teams mit familiärem Umgang, gratis Kaffee + Wasser, Parkmöglichkeiten am Haus und eine kostenfreie Mitgliedschaft im Urban Sports Club und natürlich der Aufgabe entsprechende Entscheidungsbefugnisse.


  • Deutschlandweite Leitung des Bereichs Zoll
  • Aktive Personalführung fachlich und disziplinarisch (fordern, fördern, bewerten, entwickeln)
  • Sicherstellen der Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben (Gesetze, Anweisungen etc.)
  • Analyse aller zoll- und exportkontrollrechtlich relevanten Entwicklungen und Rechtsänderungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Sicherstellen einer reibungslosen Implementierung von Neugeschäften (Neukunden oder Zolldienstleistungen)
  • Ergebnisverantwortung und monatliche Berichterstattung an Finanzabteilung und Management
  • Entwicklung des Produktes Zoll durch Vermarktung der Dienstleistung zur, Gewinnung von Neugeschäft durch den Vertrieb
  • Kontinuierliche Verbesserung/Optimierung aller Prozesse innerhalb des Verantwortungsbereichs (Produktivität & Profitabilität)

  • Ein Studium mit Schwerpunkt Zoll, eine kaufmännische Ausbildung z.B. als Groß-, Industrie- oder Speditionskaufmann oder bei der Zollbehörde, ergänzend eine Weiterbildung zum Zollexperten
  • Managementkompetenz mit Führungserfahrung und -kompetenz
  • Fundierte Erfahrung im Bereich Zoll, Im- und Export, einschließlich Umgang mit den Zollbehörden
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Geschäftssinn, analytisches Denken und hohe Kompetenz in der strategischen Lösungs- und Entscheidungsfindung
  • Interesse an und Verständnis für operative Abläufe in der Logistik wünschenswert
  • Interkulturelle Kompetenz mit verhandlungssicherem Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Gültige Fahrerlaubnis Klasse B und deutschlandweite Reisebereitschaft

  • Eine langfristige Perspektive in einem stetig wachsenden, zukunftsorientierten internationalen Logistik Konzern
  • Ein attraktives Gehaltspaket sowie einen Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung
  • 30 Tage Urlaub und eine 39h/Woche
  • Der Aufgabe entsprechende Entscheidungsbefugnisse
  • Kostenfreier Kaffee und Wasser sind für uns selbstverständlich, ebenso wie eine familiäre Arbeitsatmosphäre und ein respektvolles Miteinander
  • Eine intensive Einarbeitung und Übergabe durch den jetzigen Stelleninhaber
  • Zielgerichtete Covid-19 Verhaltensregeln, Desinfektions- und Schutzmaßnahmen
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Kostenfreie Mitgliedschaft im Urban Sports Club (Fitness & Wellness Angebote)
  • Persönliches und individuelles Bike oder E-Bike zu günstigen Leasing- und Übernahmekonditionen in Kooperation mit Company Bike
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche und gezielte Förderungen
  • Betriebliche Altersvorsorge und Zuzahlung zu Vermögenswirksamen Leistungen
  • „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“-Prämien bis zu 800,- €

Auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung) freut sich Frau Andrea Körschenhausen.

Share